Softwareentwicklung
Softwareentwicklung
Logo Waymark

Case Study

Wir lassen Sie nicht raten.

Success Stories

hier geht’s weiter

3

Es war einmal…

Im Jahr 2018 war Waymark eigentlich noch ein grünes Startup-Unternehmen. Seither dürfen wir die Siemens betreuen und ein vertrauensvolles Arbeitsverhältnis genießen.

Die Aufgaben­stellung

Nachvollziehbarkeit der Prozesse über eine Cloud – das ist der Kern des Auftrags. Es gibt, erklärt der Kunde, momentan nämlich keine Möglichkeit, den aktuellen Stand von Mitarbeitern und Maschinen zu verfolgen. Wenn Probleme auftreten muss erst mal eruiert werden, was schiefgelaufen ist und wo, und dann muss der zuständige Experte aufgespürt werden. Das macht die Fehlerbehebung zu einem viel kostspieligeren Unterfangen, als es sein muss.

Diese Schwachstelle wollen wir für unseren Kunden möglichst schnell eliminieren. Ein Jahr haben wir Zeit, alles auf die Beine zu stellen.

Der Weg zum Erfolg

Obwohl uns sofort Ideen in den Sinn kommen, halten wir uns doch lieber an die Grundsätze des Design Thinkings. Das heißt: analysieren was das Zeug hält, in dem Fall das bestehende Prozesssystem der Siemens. Wie können wir uns daran anpassen, wo finden wir den gemeinsamen Consensus? Unsere technisch-wirtschaftliche Ausbildung hilft uns dabei, die aktuelle IT-Struktur nicht nur zu verstehen, sondern auch dabei zu helfen, sie für die Digitalisierung vorzubereiten.

Zusammen mit dem Kunden erarbeiten wir Prototypen für zwei Apps im neuen IoT-System: eine für die Dokumentation aller Maschinen und Mitarbeiter und deren aktueller Status; die andere mit einer Ruffunktion, damit ein zuständiger Mitarbeiter Probleme rasch beseitigen kann. Wichtig dabei ist uns der modulare Aufbau beider Apps, damit sie nicht veralten und bei Bedarf auch kostengünstig umgebaut –

Oh! Nach Monaten an Arbeit fällt uns etwas auf. Wir brauchen doch gar keine zwei Apps, wenn eine reicht. Und so passiert es dann auch, die Funktionen werden zusammengelegt und in einer einzigen App – im eleganten Stil – verbaut.

Was sagen unsere Kunden dazu?

Peter Pensold, Lean Manager der Siemens, hatte das zu sagen:

„Waymark begleitet uns schon seit längerem intensiv bei mehreren Projekten – und die Zusammenarbeit ist immer von großer Professionalität und einem aufrichtigen Dialog gekennzeichnet. Wir schätzen das Know-how sehr, das sie in neuen digitalen Bereichen mit sich bringen – etwa, wenn es um die Digitalisierung für Unternehmen geht.“

Und das freut uns ganz besonders. Es ist uns eine Ehre, diese vergangenen Jahre so eng mit euch zusammenarbeiten zu dürfen. Auf noch viele weitere!

Was sagen unsere Kunden dazu?

Peter Pensold, Lean Manager der Siemens, hatte das zu sagen:

„Waymark begleitet uns schon seit längerem intensiv bei mehreren Projekten – und die Zusammenarbeit ist immer von großer Professionalität und einem aufrichtigen Dialog gekennzeichnet. Wir schätzen das Know-how sehr, das sie in neuen digitalen Bereichen mit sich bringen – etwa, wenn es um die Digitalisierung für Unternehmen geht.“

Und das freut uns ganz besonders. Es ist uns eine Ehre, diese vergangenen Jahre so eng mit euch zusammenarbeiten zu dürfen. Auf noch viele weitere!

Projekt 1
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...
Projekt 2
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...
Projekt 3
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...
Projekt 4
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...
Projekt 5
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...
Projekt 6
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...
Projekt 7
Kurze Beschreibung bla bla bla Text zum Projekt, vielleicht Datum, Kunde, Zeitraum...

Ihnen gefällt, was Sie sehen? Sehen Sie sich doch
unsere anderen Projekte an. Oder
kontaktieren Sie uns gleich.

Icon Up